Zum letzten Mal....

Drucken

Zum Letzten Mal…

hieß es Meisterschaftsspiel für die Stöpsel des FC Tönisheide, bevor wir ab 1.7. das Logo des SV Union Velbert 2011 e.V. auf der Brust tragen werden.

Es sollte ein Spiel mit nicht nur schlechten Voraussetzungen sondern, man muss einfach sagen durch das „Aprilwetter“ der Platz von Grün Weiss Wuppertal eigentlich unbespielbar war… Dennoch starteten wir den Versuch das Spiel stattfinden zu lassen und vorweg gesagt, es sollte sich lohnen!

Schon zu Beginn spielten wir agressives Pressing, wir setzten den Gegner unter Druck und zwangen ihn zu Fehlern und zahlreichen Fehlpässen. So sollte es auch nicht lange bis zur Führung der Stöpsel des FCT dauern, unsere Nummer 9 mit einem schönen diagonal Pass auf unsere Nummer 6 der locker einschob! -1-0-. Zwei min später Angriff über die rechte Seite wieder unsere Nummer 9 und wieder nach Flanke unsere Nummer 6 die einnetzte. ----2:0- Nach nun ruhigerem Spiel aber dennoch klarer Überlegenheit  setzte unsere Nummer 6 zu einem Solo über die komplette rechte Seite an, er ging bis zur Grundlinie, spielte 2 Gegner schwindelig sucht den Pass in die Mitte und findet unsere Nummer 13 der aus weniger als einem Meter das Tor traf. -3:0- Zum Endstand in Halbzeit eins war es wieder unser kongeniales Duo zum dritten Male unsere Nummer 9 auf unsere Nummer 6  der wiederum auf die 13 und er ließ dem gegnerischem Tormann keine Chance.-4:0-

In Halbzeit  zwei ersetze unsere Nummer 7 unsere Etat mäßige Nummer 1 im Tor. Und unsere Nummer 1 bewies sich direkt als Vorbereiter, nach einer Ecke unserer Nummer 6, verlängerte er den Ball zu Nummer 13 der sein 2. Tor der Partie machte.-5:0- Kurz darauf machte unsere Nummer 6 mit seinem dritten Tor in diesem Spiel und 16. Saisontor aus 20m das 6:0. Unser Abwehrheld eins (Nummer 2) spielte zeitweilig im Mittelfeld und wirbelte über den ganzen Platz er war kurz vor dem Tor nur durch ein Foul zu stoppen, allerdings nur Freistoß. Zu Diesem trat Abwehrheld zwei an unsere Nummer 3 an. Er zimmerte den Ball in die Mauer bekam eine zweite Chance spielte zur Nummer 8 und dieser traf im gewusel zum 7:0. Nun einer der Aktionen des Spiels ein hoher Ball Richtung gegnerisches Tor und der Versuch eines Seitfallziehers unserer Nummer 1, leider traf er den Ball nicht, mit dieser Aktion allerdings hatte er eins sicher den Preis für das schmutzigste Trikot J.  Eben gleich auf diese Chance holte unsere Nummer 6 nochmal seinen Hammer raus er schoss aus knapp 20 m aufs Tor und traf zum vierten mal am heutigen Tage, er markierte seinen 16. Saisontreffer! Zum Abschluss traf unser eigentlicher Torwart dann doch noch er netzte unbedrängt nach einem Solo ein-9:0-.-ENDSTAND-

Wir gratulieren unseren Minikickern zu einer grandiosen Saison. Außerdem gratulieren wir unserer Nummer 6 zum Gewinn der Torjägerkanone.

#1 Lucas;#2 Quentin;#3 Luke;#5 Nils g.;#6 Kacpar;#7 David;#8 Keanu;#9 Justin;#11 Charlin; #12 Gilbert der Bär;#13 Moritz;#15 Halil;

Nochmals ein herzliches Danke an alle Eltern und Verwandte für die tolle Unterstützung!

Lasst uns mit dem Abschiedsspiel gegen den TuS Neviges am kommenden Samstag um 15 Uhr die Saison mit einem letzten Sieg krönen und am Sonntag mit einem Grillfest abschließen!!!

Es berichtete

DENNIS BALS